schriesheim

  • Ausschreibung Fahren Schriesheim

    Schriesheim Fahren 21.-23.06.2019

    Nur Fahren mit Baden-Württembergischen Landesjugendmeisterschaften U16 Ein- und Zweispänner und Ringmeisterschaft Badische Pfalz


    bis Kl. M, mit LP und WB
    Veranstalter : RFV Schriesheim
    Nennungsschluss: 03.06.2019
    Nennungen an:
    Julia Hillenbrand
    Hockenheimer Str. 17, 68799 Reilingen
    Vorläufige ZE
    Fr.vorm.: 14,18;nachm.: 1,7
    Sa.vorm.: 2,3,8,9,15,19;nachm.: 13
    So.vorm.: 4,10,16,20;nachm.: 5,6,11,12,17,21
    Richter: Rainer Doth, Peter Grüber, Annette Heger, Alwine Sogl, Wilhelm Tischer, Parcourschef: Rainer Doth, Peter Grüber,

    Platzverhältnisse:
    Fahrplatz 65x85 m Rasen, Vorbereitungsplatz 40x70 m Sand

    Besondere Bestimmungen
    - Veranstaltungsort: Sportzentrum Am Linsenbühl, 69198 Schriesheim
    Transporter Parkplatz, Navigationseingabe: Ladenburgerfußweg, 69198 Schriesheim
    - Rückfragen an Peter Grüber Tel.: 0160/97270322
    - Turniertierarzt ist die Tierarztpraxis Beverungen
    - Für den Turniertierarzt ist am Freitag Rufbereitschaft vereinbart.
    - Der Hufschmied ist nur am Geländeturniertag 22.06.2019 anwesend, am 21.u.23.06.2019 nur in Rufbereitschaft!
    - Die Zeiteinteilung und Pferdeliste stehen für alle Teilnehmer im NeOn zur Verfügung. Es erfolgt kein Postversand.
    - Meldeschluss ist 90 Minuten vor Prüfungsbeginn, wenn in der Zeiteinteilung nichts anderes festgelegt ist.
    - Pro Teilnehmer sind 2 Gespanne erlaubt. Meisterschaftsgespanne müssen als erstes gestartete werden. Bei Doppelstarts muss das Meisterschaftsgespann vor der Dressur benannt und in jeder Prüfung zuerst gestartet werden.
    - Verlassen der vorgeschriebene Geländestrecke führt zum Ausschluss.
    - Der Veranstalter haftet nicht für Unfälle von Fahrern, Pferden oder Zuschauern, für Diebstahl sowie Sachschäden, die aus Haltung eines Pferdes entstehen. Die Teilnahme, der Besuch oder die Benutzung der Einrichtung geschieht auf eigene Gefahr. Alle Besitzer und Teilnehmer sind persönlich haftbar für Schäden gegenüber Dritten, die durch sie selbst, ihre Angestellten, ihre beauftragten oder ihre Pferde verursacht werden.
    - Auf dem gesamten Gelände sind die Hunde an der Leine zu führen. Bei Nichtbeachtung haftet der Hundebesitzer für sämtliche Schäden, z.B. auch zusätzliche Platzierungen bei gestörter Fahrt.
    - Stallungen im Stallzelt werden gegen eine Gebühr von 110 Euro (Stroh) bereitgestellt. Erste Einstreu wird gestellt. Das Stallgeld ist mit der Nennung zu entrichten und wird bei evtl. Nichtbenutzung nicht erstattet. Stallzelt ist ab Donnerstagnachmittag bezugsfertig.
    - Das Aufstellen von eigenen Stallzelten bzw. Paddocks muss mit der Nennung angemeldet werden. Hierfür ist eine Gebühr von 50 € mit der Nennung zu bezahlen.
    - Für Stellplätze Transporter/Wohnwagen inkl. Stromanschluss wird eine Gebühr von 30 € fällig und ist mit der Nennung zu bezahlen.
    - Für Stammmitglieder des gastgebenden Vereins entfallen die Handicaps außer den LK.
    - Bitte beachten Sie auch die Teilnehmerinformationen in NeOn.

    Meisterschaftswertung für die Jugendmeisterschaften Fahren:
    Für die Jugendmeisterschaft werden Fahrer aus Baden-Württemberg U16 (Jahrg.2003 und jünger) gewertet. Eine Meisterschaftswertung kommt nur zustande, wenn in jeder Anspannungsart mind. 3 meisterschaftsberechtigte Fahrerinnen/Fahrer in der kombinierten Wertung starten. Medaillen werden an die Besten drei Fahrer aus den Prfg. 5, 6, 11 und 12 vergeben. Bei Punktgleichheit entscheidet das bessere Ergebnis aus der Dressur.

    Ringmeisterschaften Reiterring Badische Pfalz
    Medaillien werden an die drei besten Stammmitglieder des Reiterrings aus der Prfg. 17 und 21 vergeben.

    Teilnahmeberechtigung:
    Prfg. 1-21: Alle Fahrer aus Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland und bis zu 30 eingeladene Gäste des Vereins. Fahrerinnen und Fahrer, die in den Prüfungen Kl. M starten sind in Kl. A nicht startberechtigt.

    1. Dress.Fahrpf.Kl.A* (E+150 €, ZP)
    - Einspänner -
    Pferde/Ponys: 4j.+ält., aus jedem Zweispänner ist nur ein Pferd/Pony in der Prüfung startberechtigt. Alle Fahrer LK: 1-3,5,6, LK 1-3 nur mit in Kl. M u./o. höher unplatzierten Pferden/Ponys; Ausr.: 71; Richtv: 712,A; (mit getrennt sitzenden Richtern); Aufg. FA2*; (auswendig); Einsatz: 13,60 € ; VN: 15; SF: A

    2. Geländefahren für (E+200 €, ZP)
    -Einspänner Kl.A
    Pferde, Ponys ausgeschl.: 5j.+ält. Alle Fahrer LK: 1-3,5,6, LK 1-3 nur mit in Kl. M u./o. höher unplatzierten Pferden/Ponys; Ausr.: 71; Richtv: 752,753; Anforderungen: Die Wegestrecke und Schrittstrecke werden zu einer Aufwärmstrecke (ca. 4km) zusammengefasst, die Bewertung erfolgt gemäß § 753.1; Hindernisstrecke ca. 4 km (14 km/h) mit 4 Hindernissen. Einsatz: 15,10 € ; VN: 15; SF: K

    3. Geländefahren für (E+200 €, ZP)
    Pony-Einspänner Kl.A
    Ponys: 5j.+ält. Alle Fahrer LK: 1-3,5,6, LK 1-3 nur mit in Kl. M u./o. höher unplatzierten Ponys; Ausr.: 71; Richtv: 752,753; Anforderungen: Die Wegestrecke und Schrittstrecke werden zu einer Aufwärmstrecke (ca. 4km) zusammengefasst, die Bewertung erfolgt gemäß § 753.1 ; Hindernisstrecke ca. 4 km (13 km/h) mit 4 Hindernissen. Einsatz: 15,10 € ; VN: 15; SF: U

    4. Hindernisfahren (E+150 €, ZP)
    - Einspänner - Kl. A
    Pferde/Ponys: 4j.+ält., aus jedem Zweispänner ist nur ein Pferd/Pony in der Prüfung startberechtigt. Alle Fahrer LK: 1-3,5,6, LK 1-3 nur mit in Kl. M u./o. höher unplatzierten Pferden/Ponys; Ausr.: 71; Richtv: 721,A; Einsatz: 13,60 € SF: Der Fahrer/Fahrerin mit dem schlechtesten Ergebnis aus Prfg.1+2 oder 1+3 beginnt ; VN: 15

    5. Komb. Prüfung Einspänner Kl.A (E+200 €, ZP)
    Pferde, Ponys ausgeschl.: 4j.+ält. Alle Fahrer LK: 1-3,5,6, die mit dem gleichen Pferd in Prfg 1, 2, 4 und 13 gestartet sind; Ausr.: 71; Richtv: 761,763; Einsatz: 15,10 € ; VN: 10

    6. Komb. Prüfung Pony- (E+200 €, ZP)
    Einspänner Kl.A
    Ponys: 4j.+ält. Alle Fahrer LK: 1-3,5,6, die mit dem gleichen Pony in Prfg 1, 3, 4 und 13 gestartet sind; Ausr.: 71; Richtv: 761,763; Einsatz: 15,10 € ; VN: 10

    7. Dress.Fahrpf.Kl.A* (E+200 €, ZP)
    - Zweispänner -
    Pferde/Ponys: 4j.+ält. Alle Fahrer LK: 1-3,5,6, LK 1-3 nur mit in Kl. M u./o. höher unplatzierten Pferden/Ponys; Ausr.: 71; Richtv: 712,A; (mit getrennt sitzenden Richtern); Aufg. FA2*; (auswendig); Einsatz: 15,10 € ; VN: 15; SF: M

    8. Geländefahren für (E+250 €, ZP)
    -Zweispänner Kl. A
    Pferde, Ponys ausgeschl.: 5j.+ält. Alle Fahrer LK: 1-3,5,6, LK 1-3 nur mit in Kl. M u./o. höher unplatzierten Pferden; Ausr.: 71; Richtv: 752,753; Anforderungen: Die Wegestrecke und Schrittstrecke werden zu einer Aufwärmstrecke (ca. 4km) zusammengefasst, die Bewertung erfolgt gemäß § 753.1; Hindernisstrecke ca. 4 km (14 km/h) mit 4 Hindernissen. Einsatz: 16,60 € ; VN: 15; SF: W

    9. Geländefahren für (E+250 €, ZP)
    Pony-Zweispänner Kl. A
    Ponys: 5j.+ält. Alle Fahrer LK: 1-3,5,6, LK 1-3 nur mit in Kl. M u./o. höher unplatzierten Ponys; Ausr.: 71; Richtv: 752,753; Anforderungen: Die Wegestrecke und Schrittstrecke werden zu einer Aufwärmstrecke (ca. 4km) zusammengefasst, die Bewertung erfolgt gemäß § 753.1 ; Hindernisstrecke: ca. 4 km (13 km/h) mit 4 Hindernissen. Einsatz: 16,60 € ; VN: 12; SF: I

    10. Hindernisfahren (E+200 €, ZP)
    - Zweispänner - Kl. A
    Pferde/Ponys: 4j.+ält. Alle Fahrer LK: 1-3,5,6, LK 1-3 nur mit in Kl. M u./o. höher unplatzierten Pferden/Ponys; Ausr.: 71; Richtv: 721,A; Einsatz: 15,10 € SF: Der Fahrer/Fahrerin mit dem schlechtesten Ergebnis aus Prfg. 7+8 oder 7+9 beginnt. ; VN: 15

    11. Komb. Prüfung Zweispänner Kl.A (E+250 €, ZP)
    Pferde, Ponys ausgeschl.: 4j.+ält. Alle Fahrer LK: 1-3,5,6, die mit dem gleichen Gespann (max. 3 Pferde) in Prfg. 7, 9, 10 und 13 gestartet sind; Ausr.: 71; Richtv: 761,763; Einsatz: 16,60 € ; VN: 15

    12. Komb. Prüfung Pony- (E+250 €, ZP)
    Zweispänner Kl.A
    Ponys: 4j.+ält. Alle Fahrer LK: 1-3,5,6, die mit dem gleichen Gespann (max. 3 Ponys) in Prfg. 7, 9, 11 und 13 gestartet sind; Ausr.: 71; Richtv: 761,763; Einsatz: 16,60 € ; VN: 12

    13. Theorieprüfung Multiple Choice (E)
    Pferde: 0 jähr. Alle Fahrer, Jahrg.03+jün.; die an den Prfg. 5, 6, 11 und 12 teilnehmen; ; Richtv:20 Fragen auf Grundlage LPO und Richtlinien für Reiten und Fahren. Bewertung: 20 Fragen x 0,5 Punkte = 10 Pkt. maximal. Das Ergebnis des Tests wird von 10 subtrahiert und die Differenz zu den Strafpkt. in der Prfg. 5, 6, 11, 12 addiert. Einsatz: 0,00 €

    14. Dress.Fahrpf.Kl.M* (E+300 €, ZP)
    - Zweispänner -
    Pferde, Ponys ausgeschl.: 5j.+ält. Alle Fahrer LK: 1-3,5; Ausr.: 71; Richtv: 712,B; Aufg. FM2*; (auswendig); Einsatz: 18,10 € ; VN: 10; SF: P

    15. Geländefahren für (E+350 €, ZP)
    -Zweispänner Kl. M
    Pferde, Ponys ausgeschl.: 5j.+ält. Alle Fahrer LK: 1-3,5, die mit wenigstens einem Pferd in Prfg. 14 gestartet sind und mind. 50% der Wertung erreicht haben; Ausr.: 71; Richtv: 752,753; Geländestrecke nach § 752 LPO; Die Wegestrecke und Schrittstrecke werden zu einer Aufwärmstrecke zusammengefasst, die Bewertung erfolgt gemäß § 753.1; Einsatz: 19,60 € ; VN: 10; SF: B

    16. Hindernisfahren (E+300 €, ZP)
    - Zweispänner - Kl. M
    Pferde, Ponys ausgeschl.: 5j.+ält. Alle Fahrer LK: 1-3,5; Ausr.: 71; Richtv: 721,A; Einsatz: 18,10 € SF: Der Fahrer mit dem schlechtesten Ergebnis aus Prfg. 14+15 beginnt. ; VN: 10

    17. Komb. Prüfung Zweispänner Kl.M (E+350 €, ZP)
    Pferde, Ponys ausgeschl.: 5j.+ält. Alle Fahrer LK: 1-3,5, die mit dem gleichen Gespann (max. 3 Pferde) in den Prfg. 14, 15 und 16 beendet haben; Ausr.: 71; Richtv: 761,763; Einsatz: 19,60 €

    18. Dress.Fahrpo.Kl.M* (E+300 €, ZP)
    - Zweispänner -
    Ponys: 5j.+ält. Alle Fahrer LK: 1-3,5; Ausr.: 71; Richtv: 712,B; Aufg. FM2*; (auswendig); Einsatz: 18,10 € ; VN: 10; SF: H

    19. Geländefahren für (E+350 €, ZP)
    Pony-Zweispänner Kl. M
    Ponys: 5j.+ält. Alle Fahrer LK: 1-3,5, die mit wenigstens einem Pony in Prfg. 18 gestartet sind und mind. 50% der Wertungspunkte erreicht haben; Ausr.: 71; Richtv: 752,753; Geländestrecke nach § 752 LPO; Die Wegestrecke und Schrittstrecke werden zu einer Aufwärmstrecke zusammengefasst, die Bewertung erfolgt gemäß § 753.1; Einsatz: 19,60 € ; VN: 10; SF: R

    20. Hindernisfahren (E+300 €, ZP)
    Pony-Zweispänner Kl. M
    Ponys: 5j.+ält. Alle Fahrer LK: 1-3,5; Ausr.: 71; Richtv: 721,A; Einsatz: 18,10 € SF: Der Fahrer mit dem schlechtesten Ergebnis aus Prfg. 18+19 beginnt. ; VN: 10

    21. Komb. Prüfung Pony- (E+350 €, ZP)
    Zweispänner Kl.M
    Ponys: 5j.+ält. Alle Fahrer LK: 1-3,5, mit dem gleichen Gespann (max. 3 Ponys) in den Prfg. 18, 19 und 20 beendet haben; Ausr.: 71; Richtv: 761,763; Einsatz: 19,60 €

  • Ausschreibung Voltigieren Schriesheim

     

    Schriesheim Voltigieren 06.-07.04.2019

    bis Kl. S, mit LP und WB

    Veranstalter : RFV Schriesheim
    Nennungsschluss: 18.03.2019
    Nennungen an: Ina Baier
    Bachwiesenstraße 25, 69469 Weinheim,
    Tel: 0177/4761249, Email: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
    Vorläufige ZE
    Sa.vorm.: 7,8,9,10,11,12,13;nachm.: 1,2,3,4,5,6,24
    So.vorm.: 14,18,19,20,21,22,23;nachm.: 15,16,17
    Turnierleitung: Ina Baier, Lena Handschuh.
    Richter: Isabell Diederich, Wolfgang Renz, Denise Stein

    Platzverhältnisse:

    Prüfungshalle: Halle 20x40 m (Sand/Baumwolle),
    Außenplatz: Sand 20x60 m und 20x40 m
    Hallenhöhe: an der niedrigsten Stelle 4,70 m


    Besondere Bestimmungen
    - Veranstaltungsanschrift für Navi: Wiesenweg, 69198 Schriesheim
    - Turniertierarzt ist Herr Dr. Gerhard Meusburger
    - Hufschmied und Turniertierarzt sind in Rufbereitschaft.
    - Nenngelder sind der Nennung als Scheck beizulegen oder vor Nennungsschluss zuüberweisen.
    IBAN DE87672901000077519815, Kontoinhaber:RFV Schriesheim
    - Meldeschluss ist 60 Minuten vor Prüfungsbeginn, wenn in der Zeiteinteilung nichts anderes festgelegt
    ist. Bei Ausfall von Teilnehmern kann bis zu 30Minuten vorgezogen werden.
    - Die Zeiteinteilung wird per eMail verschickt. Bitte eMail-Adresse bei der Nennung angeben.
    - Die Startfolge erfolgt nach Anfahrtsweg im WBO-Bereich, in LPO nach Startraster.
    - Der Veranstalter behält sich vor, bei Nichterreichen der Mindestnennungen
    Wettbewerbe zusammenzulegen oder ausfallen zu lassen.
    - Bei großer/geringer Nennungszahl behalten wir uns vor weitere Wettbewerbe auf Samstag oder
    Sonntag zu verlegen
    - Auf dem gesamten Gelände sind die Hunde an der Leine zu führen, in der Wettkampfhalle sind keine
    Hunde erlaubt.
    - Bitte Musik nur auf CD mitbringen.
    - Alle Teilnehmer müssen Mitglied eines von der FN anerkannten Pferdesportvereins sein.
    -Boxen stehen nicht zur Verfügung.
    - In allen WBO Prüfungen ist das Voltigieren auf der linken und rechten Hand erlaubt, Handwechsel
    zwischen Kür und Pflicht möglich.
    - Gebühr für Nennungen nach dem Nennschluss: pro Prüfung 10,00€
    - Teilnehmer, Pferdebesitzer und Zuschauer unterwerfen sich für die Dauer der Veranstaltung
    den Bestimmungen und Anweisungen der Turnierleitung.
    - In den Prüfungen 15-17 sind nur Voltigierer erlaubt, die noch an keiner Prüfung gem. LPO
    teilgenommen haben.
    - In den Prüfungen 18, 20+21 sind nur Voltigierer erlaubt, die noch an keiner Einzel/Doppel-Prüfung
    gem. LPO teilgenommen haben.
    Nachwuchscup Nordbaden:
    - Für den Nachwuchscup werden Stammmitglieder
    des Pferdesportverbandes Nordbaden gewertet.
    - Reglement unter www.nachwuchscup-nordbaden.jimdo.comnordbaden.jimdo.com

    Teilnahmeberechtigung:
    Alle Voltigierer


    1. Gruppen-Voltigier Prüfung Kl.M**     (E)
    Pferde: 7j.+ält. 6-8 Voltigierer LK: 3; je
    Teilnehmer nur 1 Pferd; Ausr.: 72; Richtv: 200,204;
    Getrennte Richterpositionen mit Einzelnoten
    aufgeteilt nach Bewertungskategorien. Pflicht und
    Kür werden getrennt ausgetragen. Einsatz: 45,00 € ;
    VN: 3; SF: U


    2. Gruppen-Voltigier Prüfung Kl.M*     (E)
    Pferde: 7j.+ält. 6-8 Voltigierer LK: 4; je
    Teilnehmer nur 1 Pferd; Ausr.: 72; Richtv: 200,204;
    Getrennte Richterpositionen mit Einzelnoten
    aufgeteilt nach Bewertungskategorien. Pflicht und
    Kür werden getrennt ausgetragen. Einsatz: 45,00 € ;
    VN: 3; SF: G


    3. Gruppen-Voltigier Prüfung Kl.L     (E)
    Pferde: 7j.+ält. 6-8 Voltigierer LK: 5; je
    Teilnehmer nur 1 Pferd; Ausr.: 72; Richtv: 200,204;
    Getrennte Richterpositionen mit Einzelnoten.
    Pflicht und Kür werden getrennt ausgetragen.
    Einsatz: 45,00 € ; VN: 3; SF: Q


    4. Gruppen-Voltigier Prüfung Kl.A     (E)
    Pferde: 7j.+ält. 6-8 Voltigierer LK: 6; je
    Teilnehmer nur 1 Pferd; Ausr.: 72; Richtv: 200,204;
    Getrennte Richterpositionen mit Einzelnoten.
    Pflicht und Kür werden getrennt ausgetragen.
    Einsatz: 45,00 € ; VN: 3; SF: C


    5. Gruppen-Voltigier Prüfung Junior     (E)
    Pferde: 7j.+ält. 6 Voltigierer, Jahrg.01+jün.; je
    Teilnehmer nur 1 Pferd; Ausr.: 72; Richtv: 200,204;
    Getrennte Richterpositionen mit Einzelnoten
    aufgeteilt nach Bewertungskategorien. Pflicht und
    Kür werden getrennt ausgetragen. Einsatz: 45,00 € ;
    VN: 3; SF: M


    6. Gruppen-Voltigier-Prüfung Kl.E     (E)
    Pferde: 7j.+ält. 6-8 Voltigierer LK: 7; je
    Teilnehmer nur 1 Pferd; Ausr.: 72; Richtv: 200,204;
    Getrennte Richterpositionen mit Einzelnoten.
    Pflicht und Kür werden getrennt ausgetragen.
    Einsatz: 45,00 € ; VN: 3; SF: W


    7. Einzel-Voltigier Prüfung Junior     (E)
    Pferde: 6j.+ält. Voltigierer, Jahrg.01+jün. LK: 1-3;
    je Teilnehmer nur 1 Pferd; Ausr.: 72; Richtv:
    200,204;
    Getrennte
    Richterpositionen
    mit
    Einzelnoten aufgeteilt nach Bewertungskategorien.
    Einsatz: 15,00 € ; VN: 5; SF: I


    8. Einzel-Voltigier Prüfung Kl.S     (E)
    Pferde: 6j.+ält. Voltigierer LK: 1; je Teilnehmer
    nur 1 Pferd; Ausr.: 72; Richtv: 200,204; Getrennte
    Richterpositionen mit Einzelnoten aufgeteilt nach
    Bewertungskategorien. Einsatz: 15,00 € ; VN: 5;
    SF: S


    9. Einzel-Voltigier Prüfung Kl.M     (E)
    Pferde: 6j.+ält. Voltigierer LK: 2; je Teilnehmer
    nur 1 Pferd; Ausr.: 72; Richtv: 200,204; Getrennte
    Richterpositionen mit Einzelnoten aufgeteilt nach
    Bewertungskategorien. Einsatz: 15,00 € ; VN: 5;
    SF: E


    10. Einzel-Voltigier Prüfung Kl.L     (E)
    Pferde: 6j.+ält. Voltigierer LK: 3; je Teilnehmer
    nur 1 Pferd; Ausr.: 72; Richtv: 200,204; Getrennte
    Richterpositionen mit Einzelnoten aufgeteilt nach
    Bewertungskategorien. Einsatz: 15,00 € ; VN: 5;SF: O


    11. Doppel-Voltigier Prüfung     (E)
    Pferde: 7j.+ält. Voltigierer, Jahrg.05+ält.; je
    Teilnehmer nur 1 Pferd; Ausr.: 72; Richtv: 200,204;
    Getrennte Richterpositionen mit Einzelnoten.
    Einsatz: 22,50 € ; VN: 5; SF: F


    12. Doppel-Voltigier Prüfung     (E+200 €)
    Junioren
    Pferde: 7j.+ält. Voltigierer, Jahrg.07+ält.; je
    Teilnehmer nur 1 Pferd; Ausr.: 72; Richtv: 200,204;
    getrennte
    Richterpositionen
    mit
    Einzelnoten.Einsatz: 22,50 € ; VN: 5; SF: P


    13. Pflicht-WB A+L- Gruppen     (E)
    Pferde: 7j.+ält. Voltigierer; ohne Altersbegrenzung.
    Bei der Nennung ist das Pflichtprogramm
    anzugeben.; je Teilnehmer nur 1 Pferd; Ausr.: WB
    303; Richtv: WB 303; Richten mit einer
    Gesamtwertnote auf einer Richterposition. Einsatz:
    25,00 € ; VN: 3


    14. Pflicht-WB M- Gruppen     (E)
    Pferde:
    7j.+ält.
    5-10
    Voltigierer;
    ohne
    Altersbegrenzung.; je Teilnehmer nur 1 Pferd;
    Ausr.: WB 303; Richtv: WB 303; Richten mit einer
    Gesamtwertnote auf einer Richterposition. Einsatz:
    25,00 € ; VN: 3


    15. Gruppenvoltigier-WB für Galopp-Schritt-
    Gruppen mit Platzierung        (E)
    1. Station Nachwuchscup Nordbaden
    Pferde: 7j.+ält. Voltigierer, Jahrg.05+jün.; je
    Teilnehmer nur 1 Pferd; Ausr.: WB 305; Richtv:
    WB 305; jede Gruppe besteht aus 5-10
    Voltigierern; gemeinsames Richten, für die
    Platzierung zählt die Pflichtnote und Kürnote
    analog A-Gruppen. Anf: Pflicht im Galopp (freier
    Grundsitz, Knien, Bank-Fahne, Liegestütz, Abgang
    nach innen/außen, Auf- und Abgang werden nicht
    bewertet), Hilfestellung erwünscht, Kür im Schritt
    (Pflichtkür), Bewertung analog A-Gruppen, Helfer
    erwünscht, Zeit für Kür max. 4 min. Richten mit
    einer Gesamtwertnote. Einsatz: 35,00 € ; VN: 3


    16. Gruppenvoltigier-WB für Schritt-Gruppen
    mit Platzierung Maxi            (E)
    Pferde: 7j.+ält. Voltigierer, Jahrg.07+jün.; je
    Teilnehmer nur 1 Pferd; Ausr.: WB 302; Richtv:
    WB 302; jede Gruppe besteht aus 5-10
    Voltigierern; gemeinsames Richten; für die
    Platzierung zählt die Pflichtnote und Kürnote.
    Pflicht im Schritt (freier Grundsitz, Knien, Bank-
    Fahne, Liegestütz, Abgang nach innen, Auf- und
    Abgang werden nicht bewertet, Hilfestellung
    erwünscht), Kür im Schritt (keine Pflichtkür), es
    werden Gestaltung und Ausführung bewertet,
    Helfer erwünscht, Zeit für Kür max. 4 min. Richten
    mit einer Gesamtwertnote. Einsatz: 35,00 € ; VN: 3


    17. Gruppenvoltigier-WB für Schritt-Gruppen
    ohne Platzierung Mini           (E)
    Pferde: 7j.+ält. Voltigierer, Jahrg.08+jün.; je
    Teilnehmer nur 1 Pferd; Ausr.: WB 302; Richtv:
    WB 302; jede Gruppe besteht aus 5-10
    Voltigierern; gemeinsames Richten. Pflicht im
    Schritt (Grundsitz mit Hampelmannarmen (3 mal),
    Knien (Arme vor- und zurückschwingen),
    rückwärts einsitzen, Bank rücklinks ohne Bein,
    Abgang nach innen/außen, Auf- und Abgang
    werden nicht bewertet,Hilfestellung erwünscht).
    Kür im Schritt (keine Pflichtkür), Helfer erwünscht,
    Zeit für Kür max. 4 min., mit mündlichem
    Protokoll; Einsatz: 35,00 € ; VN: 3

    18. Doppel-Voltigier-WB Schritt mit einer
    Übung im Galopp     (E)
    1. Station Nachwuchscup Nordbaden
    Pferde: 7j.+ält. Voltigierer, Jahrg.07+jün.; die noch
    nicht LPO-Doppel gestartet sind; je Teilnehmer nur
    1 Pferd; Ausr.: WB 307; Richtv: WB 307;
    gemeinsames Richten. Die Voltigierer zeigen eine
    Kürübung im Galopp. Doppel-Kür im Schritt, Zeit
    2 min; Es werden Gestaltung und Ausführung der
    Kür im Schritt bewertet. Helfer erlaubt. Richten mit
    einer Gesamtwertnote. Einsatz: 15,00 € ; VN: 3


    19. Doppel-Voltigier-WB Schritt mit einer
    Übung im Galopp     (E)
    Pferde: 7j.+ält. Voltigierer; die noch nicht LPO-
    Doppel gestartet sind; je Teilnehmer nur 1 Pferd;
    Ausr.: WB 307; Richtv: WB 307; gemeinsames
    Richten. Die Voltigierer zeigen eine Kürübung im
    Galopp. Doppel-Kür im Schritt, Zeit 2 min; Es
    werden Gestaltung und Ausführung der Kür im
    Schritt bewertet. Helfer erlaubt. Richten mit einer
    Gesamtwertnote. Einsatz: 15,00 € ; VN: 3


    20. Pferde longieren und eingewöhnen     (E)
    Pferde: 5j.+ält. Voltigierer; je Teilnehmer nur 1
    Pferd; Ausr.: WB 314; Richtv: WB 314; Anf.:
    Trabrunde zur Startfreigabe, dann nach freiem
    Ermessen longieren, es können Voltigierer beteiligt
    werden. Handwechsel ist möglich, Musik erlaubt.
    Zeit: max. 7 Minuten. Ein- und Auslaufen im Trab.
    Bewertet werden der Ausbildungsstand des Pferdes
    und die Galoppade, Einwirkung des Longenführers
    und Reaktion des Pferdes auf die Hilfengebung
    analog Voltigierpferde-WB (siehe RJ 1/2018). Mit
    schriftlichem Protokoll ohne Platzierung. Einsatz:
    15,00 € ; VN: 3


    21. Einzel-Voltigier-WB Schritt     (E)
    Pferde: 6j.+ält. Voltigierer; die noch an keinem
    Einzelvoltigier WB/LP im Galopp teilgenommen
    haben.; je Teilnehmer nur 1 Pferd; Ausr.: WB 306;
    Richtv:
    WB
    306;
    Richten
    mit
    einer
    Gesamtwertnote; Hilfestellung bei den Aufgängen
    erlaubt. Anf. A-Pflicht im Schritt, Kür max. 1
    Minute im Schritt. Bewertet werden Gestaltung und
    Ausführung. Einsatz: 12,00 € ; VN: 3


    22. Einzel-Voltigier-WB Galopp-Schritt     (E)
    1. Station Nachwuchscup Nordbaden
    Pferde: 6j.+ält. Voltigierer, Jahrg.05+jün.; je
    Teilnehmer nur 1 Pferd; Ausr.: WB 306; Richtv:
    WB 306; gemeinsames Richten. Anf: A- Pflicht im
    Galopp , Einzel-Kür im Schritt, es werden
    Gestaltung und Ausführung bewertet, Zeit 1min;
    Helfer erlaubt. Für die Platzierung wird eine
    Endnote aus Pflicht und Kür erstellt. Richten mit
    einer Gesamtwertnote. Einsatz: 12,00 € ; VN: 3


    23. Einsteiger-WB für Einzelvoltigierer     (E)
    Pferde: 6j.+ält. Voltigierer, Jahrg.03+jün.; je
    Teilnehmer nur 1 Pferd; Ausr.: WB 306; Richtv:
    WB 306; Anf. siehe RJ 1/2019; Einsatz: 12,00 € ;
    VN: 5; SF: A


    24. Kür- WB im Galopp für Gruppen     (E)
    Pferde: 7j.+ält. 6-8 Voltigierer; je Teilnehmer nur 1
    Pferd; Ausr.: WB 305; Richtv: WB 305; mit einer
    Gesamtwertnote
    auf
    einer
    Richterposition.
    Kürbewertung
    analog
    L-Gruppen.
    Alle
    Leistungsklassen. Einsatz: 35,00 € ; VN: 3


    „Genehmigt von der Landeskommission für
    Pferdeleistungsprüfungen in Baden-Württemberg:
    am 06./07.04.2019 unter BW-Nr. 14/019.“

  • Die Vorstandschaft

    Logo RFV s

    1. Vorsitzende: Klaudia Türk

    2. Vorsitzende: Cornelia Schmidt

    Kassiererin: Veruschka Metzger

    Schriftführerin: Daniela Fischer

    Reitbetrieb und Jugendwart: Ina Baier

    Platzwart: Matthias Heberle

    Wirtschaftsbetrieb: Susanne Havemann

    IT-Berater: Florian Martin

    Beisitzerin: Denise Stein

     

    Unsere postalische Anschrift lautet:

    RFV Schriesheim e.V.

    Veruschka Metzger

    Branichstr. 60

    69198 Schriesheim

     

    email: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.